Thomas “Big uncle Tom”

Meet Thomas, our uncle from Kulmbach – master of good meaty dishes who loves to indulge in good food and wine. Husband of Isolde, who decorates the most beautiful dinner tables and also makes very tasty desserts. See what Thomas says about himself – to keep it genuine, we post in German. But of course we will provide you with the translation, if needed: click here for the english version.

Recipes from Thomas on FoodFamily:

Big uncle tom

Name

Thomas

Beziehung zu FoodFamily

Patenonkel, Lieblingsonkel, “biggest” Onkel von Claudia, Katja und Eva. Christine‘s Bruder.

Wohnort

Höferänger, Deutschland (Oberfranken)

Wie und wo hast Du zu kochen gelernt?

Hauptsächlich durch Zusehen bei unseren Eltern, unser Vater war ein guter Koch. Aber auch durch Lesen von Kochbüchern – Rezepte und Technik in der Theorie. Und durch Kochen für Freunde, Essen mit der Familie und gleichzeitiges diskutieren der Rezepte und des nächsten Essens.

Was ist Dein „Spezialgericht“?

Böhmischer Schweinebraten mit böhmischen Knödeln und Weißkraut.

Was ist Dein Lieblingsessen?

Saftgulasch

Was war Dein schlimmstes Koch-Erlebnis?

Beim Kochen des Weihnachtsmenüs 2013 wurde ein selten benutztes Gewürz, ohne Überprüfung, zur Parmesansuppe gegeben. Die daraufhin in der Suppe schwimmenden schwarzen Punkte stellten sich als kleine Käfer heraus. Da Käfer an sich gesund (Eiweiß und Chitin) sind, beschlossen Katharina (meine Tochter) und ich, die Käfer herauszufischen und die, die wir nicht erwischt haben, unterzupürieren. Die Weihnachtsgesellschaft erfuhr nichts. Wir wollten den Weihnachtsabend nicht mit der Trauer um kleine tote Käfer stören. (Anmerkung Claudia: “wenn ich das gewusst hätte…”, Anmerkung Eva: “Zum Glück war ich nicht da!”)

Was ist Dein Lieblingsrestaurant?

Die Dorfschänke in Trebgast, ein alter, einfacher Gasthof auf dem Land. Viel von Einheimischen frequentiert und mit typischer fränkischer Küche. Schweinebraten, Ente, Gans, Sauerbraten, Rouladen, alles mit Grünen Klößen und Sauer- oder Blaukraut.

Dein Lieblingsrezept auf FoodFamily?

Lamb racks – sehr einfach und sehr geschmackvoll, und wunderbar variierbar durch Saucen und Beilagen.

Was ist Dein wichtigstes Küchengerät/ -utensil?

Meine 90 cm breite Röhre von Gaggenau in Ergänzung der normalen Röhre. So kann ich z.B. gleichzeitig 3 große Gänse braten.

Was sollten wir sonst noch über Dich wissen?

Ich ernähre mich sehr vielseitig und gesund. Doch von allem auch zuviel und zu fett – das ist das sudetendeutsche und böhmische Erbe. Deshalb bin ich der “Big uncle Tom “.
Kochen und Essen sind meine liebsten Tätigkeiten. Kochen und essen ist kreativ, komunikativ und manchmal auch kontemplativ man kann sogar dabei eine meditative Seite entdecken. Und nicht zu vergessen dazu gehört als Nebenschauspieler, manchmal auch als Hauptdarsteller, der Alkohol, hauptsächlich in Form  von Wein. Welch wunderbare Kombination!

Witz: Welcher Satz sollte am Anfang eines jeden guten Rezeptes stehen? — Man nehme eine Flasche guten Weines und schütte sie in…..den Koch!

 

 

Leave a Reply